Schützengesellschaft von 1841 e.V. Hamm/Sieg

Das Offizierskorps

≡ Menü 
    Offizierskorps

Das Offizierskorps ist die älteste Abteilung des Vereins.Es geht bis auf die Gründung der Schützengesellschaft im Jahre 1841 zurück.  

Das Offizierskorps verfolgt in erster Linie die Ziele, welche der Förderung alter Traditionen sowie des Schützenbrauchtums förderlich sind. 
Weiterhin unterstützt es wohlwollend alle Vorhaben des Vereins und ist besonders bei der Umsetzung dieser Ziele konstruktiv behilflich. 

Das Offizierskorps wird geführt vom Leiter und seinem Stellvertreter. Der Offizierskorpsleiter führt den Titel „Hauptmann“, er kann aber bei entsprechender Dienstzeit vom Vorstand des Vereins zum Major oder Oberst ernannt werden. 
Dem Offizierskorpsleiter steht ein Adjutant zur Seite, der bei den Umzügen des Vereins die Schützenkompanie antreten lässt. 

Die Schützenkompanie besteht aus dem I. und dem II Schützenzug, der Fahnengruppe, der Schießmeisterei und dem Kassierer des Vereins. 

Alle Mitglieder des Offizierskorps versehen ihre Tätigkeit als Ehrenamt.